Größere Markenpräsenz in Ostfriesland

Autohaus Hiro wird Nissan-Händler

Autohaus Hiro Leer Nissan Die Hiro-Filiale in Leer führt seit Kurzem offiziell Fahrzeuge der Marke Nissan.  Foto: Nissan

„Wir freuen uns, dass wir unserer Kundschaft in Ostfriesland wieder die Möglichkeit bieten können, unsere Modelle vor Ort zu erleben und zu testen. Mit dem Autohaus Hiro haben wir einen erfahrenen Partner gewonnen, der seit über 90 Jahren ein führender Anbieter leistungsstarker Fahrzeugtechnik ist. Die Standorte in Leer und Aurich ergänzen unser Vertriebsnetz und stärken die Präsenz der Marke Nissan in einer wichtigen Wirtschaftsregion”, sagt Pascal Michaeli, Director Network and Customer Quality, Nissan Deutschland GmbH. “Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Das Autohaus Hiro ist der erste Nissan-Händler in Ostfriesland seit 2016. An den Standorten Leer und Aurich, die im Zuge der vereinbarten Kooperation bis März dieses Jahres umgebaut wurden, ist die japanische Marke nun wieder in der Gegend präsent. Auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt rund 400 Quadratmetern stehen Hiro-Kundinnen und -Kunden die gesamte Modellpalette von Nissan – von Pkw bis hin zu leichten Nutzfahrzeugen – zur Verfügung. Des Weiteren werden in Aurich und Leer auch sämtliche Service- und Werkstattleistungen erbracht. 

„Wir haben uns bewusst für die Marke Nissan entschieden, weil sie für uns die perfekte Ergänzung zu unserem bestehenden Angebot darstellt, erläutern die beiden Hiro-Geschäftsführer Michael Heitmann und Focko Westerbur. “Die Kombination aus Qualität, Zuverlässigkeit und innovativen Technologien hat uns überzeugt. Als Händler sind wir stolz darauf, unseren Kunden Fahrzeuge anzubieten, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.“ Das traditionsreiche Autohaus Hiro betreibt fünf Standorte zwischen Oldenburg und der Nordseeküste und beschäftigt dort in Summe mehr als 160 Mitarbeitende.

Ähnliche Artikel

Glinicke-Geschäftsführer Frank Brecht, Florian Glinicke und Stefan Oberschelp Porsche
Glinicke will mit Porsche weiter wachsen
Zwei neue Porsche-Zentren entstehen
Kahle Gruppe
Kahle Gruppe übernimmt Schulze-Betriebe
Autohaus
Jörg Senger, Stefanie Senger und Michael Kraft
Senger und Neils & Kraft stärken mit einer Allianz ihr Geschäft in Mittelhessen
Übernahme der Autohaus Nord Hermann Schwarz GmbH
Graf Hardenberg Christian Welling Thomas Zanzinger Genesis Matthias Wollenberg
Genesis wird zwölfte Marke im Portfolio der Graf-Hardenberg-Gruppe
Autohaus