Partnertreffen

Nexen zeigt Reifenwerk in Changnyeong und Entwicklungszentrum

Nexen Tire KoreaAn der Veranstaltung nahmen 60 globale Partner und Führungskräfte sowie Vertreter von Nexen Tire teil.  Foto: Nexen

Die Gäste hatten die Gelegenheit, das Reifenwerk in Changnyeong sowie das zentrale Forschungs- und Entwicklungszentrum zu besuchen. „Wir planen, unsere globalen Partnerschaften mit unseren Partnern und Kunden weiter auszubauen und diese durch die Qualität unserer Produkte und unseres Services unterstützen zu können", äußerte sich Nexen-CEO Travis Kang anlässlich des Partnertreffens.

Nexen Tire produziert in Korea seit 1942 Reifen. Neben zwei Werken in Südkorea (Yangsan und Changnyeong) unterhält der Reifenhersteller weitere Produktionseinheiten in Qingdao (China) und in Žatec. Jüngst wurde publik, dass Nexen seine Geschäftstätigkeiten in Europa im Rahmen einer Umstrukturierung an einem zentralen Standort bündelt. Die deutsche Tochtergesellschaft des Reifenherstellers soll ebenso wie die italienische in die tschechische Niederlassung integriert werden.

Ähnliche Artikel

Peter Gulow Nexen Tire
“Durch das Werk in Europa sind wir in der Lage, unsere Produktpalette zu diversifizieren”
Peter Gulow im Interview mit Automotive Insights
Citroën ë-C3 Goodyear
Industrieakteure melden weitere OE-Freigaben
Reifenindustrie
CT_Park_fiege_nexen
Fiege übernimmt komplette Logistik für Nexen Tire Europe
Lager & Logistik / CTPark Žatec
Sportsponsoring Tour de France
Wie Marken ihr Profil schärfen
Sportsponsoring