Autohaus

Genesis wird zwölfte Marke im Portfolio der Graf-Hardenberg-Gruppe

Graf Hardenberg Christian Welling Thomas Zanzinger Genesis Matthias WollenbergKooperationspartner (v.l.n.r.): Christian Welling (Graf Hardenberg), Alexander Thomas (Genesis), Achim Ruschke (Graf Hardenberg), Matthias Wollenberg (Genesis), Daniel Pokorny (Genesis) Thomas Hardenberg (Graf Hardenberg) und Thomas Zanzinger (Graf Harden  Foto: Graf-Hardenberg-Gruppe

Der Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen Graf Hardenberg und der koreanischen Marke wurde im Juli 2023 gelegt, Im Rahmen des Golfturniers Genesis Scottish Open unterzeichneten die Graf-Hardenberg-Verantwortlichen als einer der ersten sieben deutschen Partner den Händlervertrag mit Genesis. Der erste entsprechende Stützpunkt wurde nun in der Schenkenburgstraße in Karlsruhe eröffnet. „Wir freuen uns, die koreanische Premium-Marke als einer der ersten Partnerbetriebe unterstützen zu dürfen. Passend zur Markenphilosophie dürfen sich Kunden auf eine zuvorkommende Betreuung und ein einzigartiges Serviceerlebnis freuen”, sagt Thomas Zanzinger, der zusammen mit seinem Geschäftsführerkollegen Christian Welling die Einführung der zwölften Marke innerhalb der Gruppe begleiten und verantworten wird. 

Der neue Genesis-Standort nutzt die Räumlichkeiten des ehemaligen Porsche-Zentrums Karlsruhe. Selbiges wiederum befindet sich seit Herbst vergangenen Jahres in Ettlingen, wo der Betrieb nach den Vorgaben des neuen Porsche-Retail-Konzepts gänzlich neu errichtet wurde. In Karlsruhe ist nun Genesis als Teil der Graf-Hardenberg-Welt vertreten. Das dortige Autohaus ergänzt die hiesige Genesis-Präsenz, die bislang vornehmlich aus sogenannten “Genesis-Studios” in ausgewählten Städten sowie umfangreichen Online-Aktivitäten bestand. 

„Genesis definiert mit seiner vielseitigen Produktpalette den automobilen Premium-Anspruch neu. Die hochwertigen Modelle verbinden ein sportlich-elegantes Design mit fortschrittlichen Komfort- und Sicherheitsfeatures sowie ebenso kraftvollen wie effizienten Antrieben“, wirbt Christian Welling. Genesis ist seit rund drei Jahren in Europa aktiv und will ab 2025 nur noch neue vollelektrische Modelle auf den Markt bringen. Das aktuelle Stromer-Angebot der Marke umfasst das kompakte SUV Genesis GV60, den größeren Electrified GV70 sowie die viertürige Limousine Genesis Electrified G80. 

Ähnliche Artikel

Ruofei Zhao Peter Reisacher BYD
Reisacher kommt mit erstem reinen BYD-Store nach München
Elektromobilität
Senger BYD Dortmund
BYD-Standort Nummer drei von Senger in Dortmund eröffnet
Weitere Stores in Planung
Hedin Automotive
Torpedo-Gruppe firmiert künftig als Hedin Automotive
Autohaus
Autohaus Kunzmann Kia Gelnhausen
Kia ist für das Autohaus Kunzmann die “perfekte Ergänzung der Modellpalette”
Drei Markenstandorte