Werkstattausrüstung

Radauswuchtmaschine BM 920 P neu im Haweka-Programm

HawekaHaweka baut sein Angebot an Tools für den Reifen- und Räderservice einmal mehr aus.  Foto: Daniel Willrich

Zur Funktionsweise der neuen Maschine erläutert der Hersteller: “Das Aufspannen der Räder erfolgt dank automatischer Spannvorrichtung mit pneumatischer Entriegelung und gleichmäßiger Spannkraft im Handumdrehen. Das anschließende Einlesen der Raddaten erfolgt halbautomatisch mittels Tastarm und Sonar für die Radbreite”. Nach einem weniger als fünf Sekunden dauernden Messvorgang stoppt eine elektrische Bremse das Rad laut Unternehmensangaben genau dort, wo die Positionierung der Gewichte erfolgen soll. Eine Laserpunktanzeige dient dabei der Orientierung. 

Ein 17-Zoll-Touchscreen bildet die ermittelten Messergebnisse ab, während das serienmäßige HUB-Matching darüber hinaus während des Messlaufs den Punkt der größten Exzentrizität des Rades ermitteln soll, um eine bessere Laufruhe sichezurstellen. Der Arbeitsbereich der BM 920 P umfasst Felgen mit einer Breite von 1,5 bis 20 Zoll sowie einem Durchmesser von 10 bis 30 Zoll. Als optionale Ergänzung offeriert Haweka den druckluftbetriebenen Radheber AirgoLift. 

Ähnliche Artikel

Mahle TechPro 2
Mahle will Werkstätten mit Diagnosetools “fit für die digitale Zukunft” machen
Updates für Mahle TechPro und Brain Bee Connex
Bosch Klimaanlagen
Klimakompressoren und Kondensatoren neu im Bosch-Programm
Klimaservice
Mahle Batteriediagnose
Mahle Aftermarket führt E-Health Charge ein
Diagnosetools
Rad-Montage
Montagehilfe und Räderkarre von Gawronski
Werkstattausrüstung