Autohaus

Adrian Blommer leitet Porsche-Zentrum Schwäbisch Gmünd

Adrian BlommerIn verantwortlicher Position bei der Hahn-Gruppe: Adrian Blommer.   Foto: Hahn-Gruppe

Adrian Blommer konnte in den vergangenen mehr als zehn Jahren in verschiedenen Führungspositionen Erfahrung sammeln. Blommer ist gelernter Kfz-Meister sowie zertifizierter Automobilverkäufer. Bis zu seinem Wechsel zur Hahn-Gruppe war Adrian Blommer als Geschäftsführer im Porsche-Zentrum Braunschweig tätig. „Mit Adrian Blommer kommt ein kompetenter und bodenständiger Geschäftsführer zur Hahn-Gruppe, der über eine besondere Kommunikationsfähigkeit verfügt und die Marke Porsche durch und durch kennt. Als absoluter Teamplayer vervollständigt er das motivierte Porsche-Team in Schwäbisch Gmünd nach dem Umbau auf das neue Retail-Konzept ‘Destination Porsche’“, kommentiert Klaus Stockhausen, Geschäftsführer der Hahn Automobil-Holding GmbH.

Nach einer zehnmonatigen Umbauzeit konnte das nach dem neuen Retail-Konzept „Destination Porsche“ gestaltete Porsche-Zentrum im April 2024 wiedereröffnet werden. Mit Hilfe einer Containerlandschaft auf dem Parkplatz des Geländes wurden die Kunden auch während des Umbaus betreut. Das Porsche-Zentrum Schwäbisch Gmünd ist das zweite Porsche-Zentrum der Hahn-Gruppe, in dem das neue Retail-Konzept „Destination Porsche“ umgesetzt wurde. Im Porsche-Zentrum Reutlingen wurde die Wiedereröffnung bereits im Februar mit einer Abendveranstaltung sowie einem Tag der offenen Tür gefeiert. Mit Einführung des neuen Porsche Macan wird das umgebaute Porsche-Zentrum Schwäbisch Gmünd im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier offiziell eingeweiht.

Die Hahn-Gruppe ist mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Cupra eine der größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland. Aktuell zählt die Gruppe 36 Betriebe, davon fünf Porsche-Zentren in Reutlingen Göppingen, Schwäbisch Gmünd, Pforzheim und Böblingen. Rund 1.750 Mitarbeiter, davon rund 220 Auszubildende, sind bei der Hahn-Gruppe beschäftigt.

Ähnliche Artikel

Glinicke-Geschäftsführer Frank Brecht, Florian Glinicke und Stefan Oberschelp Porsche
Glinicke will mit Porsche weiter wachsen
Zwei neue Porsche-Zentren entstehen
Jürgen Keller AVAG
Jürgen Keller wird Teil des AVAG-Vorstands
Führungsgremium erhält Zuwachs
Michael Berger, Pascal und Bernhard Schmolck
Autohausgruppe Schmolck agiert künftig mit Geschäftsführer-Trio
Michael Berger neu dabei
Wellergruppe Werner Söcker, Jörg Hübener, Julian Kaiser, Matthias Schwartz und Burkhard Weller
B&K überträgt Julian Kaiser und Matthias Schwartz mehr Verantwortung
Wellergruppe