Elisa Erkkilä
Management-Personalie

Elisa Erkkilä wird Nokian Tyres’ General Counsel

Elisa Erkkilä wurde mit Wirkung zum 1. Juni 2024 zum General Counsel und Mitglied der Konzernleitung von Nokian Tyres ernannt. Erkkilä wechselt von der Wirtschaftskanzlei Fondia ins Management des finnischen Reifenherstellers.

Hahn Gruppe Auzbis
Ausbildung

Hahn-Akademie ist Kerninstanz der Zukunftssicherung

Das Thema Fachkräftemangel ist ein Dauerläufer im Kfz-Gewerbe und Autohausgeschäft. Das wirksamste Mittel ist die Ausbildung von Fachkräften. Die Hahn-Gruppe feierte im Mai das erfolgreiche Ausbildungsende von 44 Azubis – die Hahn-Akademie ist eine Kerninstanz im Unternehmen.

Marco Trautmann Sven Fierenkothen
Superior Industries

Neuausrichtung des Bereichs Aftermarket

Zwei Personalien kündigen beim zuletzt negativ in die Schlagzeilen geratenen Räderhersteller Superior Industries strategische Feinjustierungen an: Marco Trautmann übernimmt die Position des Senior Director Product Development Europe. Sven Fierenkothen soll sich interimistisch um die Neuausrichtung des Bereichs Aftermarket kümmern.

Marco Kempin, Andreas Weber, ASA-Präsident Frank Beaujean
Personelle Kontinuität an der Spitze

ASA-Verband bilanziert “arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr 2023”

“Krisen sind der neue Dauerzustand”, konstatierte ASA-Präsident Frank Beaujean auf der diesjährigen Mitgliederversammlung. Dass die Betriebe 2023 in wirtschaftlicher Hinsicht dennoch überwiegend positiv bewerten, führt er auch auf die engagierte Verbandsarbeit zurück. Diese Einschätzung bestätigten die Mitglieder, indem sie Beaujean wie auch Marco Kempin als Vizepräsident Finanzen wiederwählten.

Hankook Filip Pawelka Felix Kinzer
Hankook strukturiert Kommunikationsabteilungen um

Filip Pawelka übernimmt von Felix Kinzer

Hankook Tire führt mit einer neuen Abteilungsstruktur das Marketing enger mit den Bereichen Corporate-, Product-, Motorsport- und Digital-Kommunikation zusammen. Filip Pawelka (47) leitet als Direktor künftig die neu geschaffene Abteilung Marketing Communications bei Hankook Tire Europe und übernimmt die Bereiche Corporate-, Product- und Motorsport- und Digital Communications von Felix Kinzer.

Dr. Bernd Pischetsrieder Dr. Martin Brudermüller Mercedes-Aufsichtsrat
Automobilhersteller

Dr. Martin Brudermüller ist neuer Aufsichtsratschef bei Mercedes-Benz

Die Mercedes-Benz Group AG informiert über Veränderungen in ihrem Aufsichtsrat. Als Nachfolger des ausgeschiedenen Dr. Bernd Pischetsrieder wurde Ex-BASF-Chef Dr. Martin Brudermüller zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Neu im Aufsichtsrat ist zudem Dr. Doris Höpke.

Dominic Roth ZF
Aftermarket-Personalie

Dominic Roth folgt bei ZF als Leiter Werkstattkonzepte auf Markus Schmitt

Die Aftermarket-Abteilung von ZF stellt sich an der Spitze des Werkstattkonzepts ZF [pro]Tech perspektivisch neu auf: Der langjährige Leiter Markus Schmitt übergibt das Zepter an Dominic Roth. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2025 wird Schmitt seinem Nachfolger noch beratend zur Seite stehen.

Stefan Scheiflinger-Ehrenwerth CIO Untha
Recycling-Personalie

Stefan Scheiflinger-Ehrenwerth erweitert das Untha-Managementteam

Die Untha shredding technology GmbH hat Stefan Scheiflinger-Ehrenwerth zum Chief Innovation Officer (CIO) ernannt. In dieser Funktion soll er das Geschäft des auf Zerkleinerungslösungen spezialisierten Unternehmens weiterentwickeln. Untha-Zerkleinerer kommen unter anderem beim Altreifen-Recycling zum Einsatz.

Tobias Ziesmer
Doppelspitze mit Rebecca Everts

Tobias Ziesmer führt Huk-Coburg Autowelt und Autoservice

Rebecca Everts (32) erhält an der Spitze der Huk-Coburg Autowelt GmbH und der Huk-Coburg Autoservice GmbH personelle Unterstützung: Tobias Ziesmer (49) wurde zum Geschäftsführer der beiden Huk-Coburg-Tochtergesellschaften ernannt und wirkt damit künftig an Events’ Seite.

Jürgen Keller AVAG
Führungsgremium erhält Zuwachs

Jürgen Keller wird Teil des AVAG-Vorstands

Als Reaktion auf das Unternehmenswachstum der vergangenen Jahre erweitert die AVAG Holding SE ihren Vorstand: Zum 1. Juli übernimmt Jürgen Keller das neugeschaffene Ressort Operations, womit dem Führungsgremium künftig fünf Mitglieder angehören. In seiner neuen Rolle soll sich Keller vorrangig um die Dienstleistungsabteilungen des Unternehmens kümmern.

Helmut Geil Guido Kutschera Dekra
Personalie

Helmut Geil soll die Dekra-Geschäfte in Österreich vorantreiben

Die Sachverständigenorganisation Dekra will auf dem österreichischen Markt zulegen und stellt sich dafür an der Spitze neu auf. Zum 1. April hat Helmut Geil die Geschäftsführung der Dekra Austria GmbH übernommen. Er soll mithelfen, die “vergleichsweise geringe” Dekra-Präsenz in Österreich zu entwickeln.

René Feldhahn Premio Nordhorn
GRS

René Feldhahn übernimmt Premio-Betrieb in Nordhorn

Mit der Total Kraß GmbH übernimmt der langjährige Mitarbeiter René Feldhahn den Premio Reifen + Autoservice-Betrieb von Thomas Kraß in Nordhorn. Kraß führte seit 1995 die Werkstatt in der Blanke, die seit 1997 Teil der Reifenfachhandels-Marke Premio Reifen + Autoservice ist.

ZKF Arndt Hürter
Wechsel an ZKF-Spitze

ZKF-Präsident Arndt Hürter kündigt Maßnahmen-Programm an

Neuwahlen des Präsidenten und die Wahl eines neuen Mitgliedes in den Engeren Vorstand standen im Mittelpunkt der ZKF-Mitgliederversammlung in Friedberg. Nach fünf Amtszeiten stellt der langjährige ZKF-Präsident Peter Börner aus beruflichen und privaten Gründen sein Amt zur Verfügung. Börner übergibt sein Amt wie geplant an Arndt Hürter aus Köln.

Hildegard Müller VDA
Kontinuität an der Verbandsspitze

Hildegard Müller bleibt VDA-Präsidentin

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) wird weitere fünf Jahre von Hildegard Müller geführt. Die seit Februar 2020 amtierende Präsidentin hat ihren ursprünglich bis Ende Januar 2025 laufenden Vertrag verlängert und steht dem VDA damit planmäßig bis Ende Januar 2030 vor.

Florian Laudan ZF
ZF-Konzernkommunikation

Florian Laudan folgt auf Christoph Horn

Florian Laudan (51) übernimmt ab Juli 2024 die Leitung der ZF-Konzernkommunikation. In seinem Verantwortungsbereich liegen dann die Steuerung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Interne und Change-Kommunikation sowie das Marketing und der Markenauftritt von ZF weltweit. Laudan berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Holger Klein.

Julia Riethmüller Steffen Naumann
Onlinehandel

Julia Riethmüller und Steffen Naumann übernehmen Vertriebsaufgaben bei mobile.de

Der Online-Fahrzeugmarkt mobile.de verstärkt sein Vertriebsteam mit Julia Riethmüller und Steffen Naumann. Als Sales Directors sollen die beiden mithelfen, den Austausch mit dem Autohandel zu intensivieren. Sie berichten direkt an Chief Sales Officer (CSO) Florian Baur.

Șerban Nicolescu Continental Rumänien
Personalie

Șerban Nicolescu ist neuer Leiter des Conti-Reifenwerks in Timișoara

Als Nachfolger von Matthieu Turlure verantwortet Șerban Nicolescu seit Anfang April den Continental-Produktionsstandort Timișoara. Das rumänische Reifenwerk gehört zu den modernsten und strategisch wichtigsten im Fertigungsnetzwerk des Konzerns. Erst im Herbst vergangenen Jahres konnte der Standort zwei Jubiläen feiern.

Peter Bredol ZDK
Personalie

Peter Bredol verstärkt ZDK als Technik-Geschäftsführer

Seit Anfang April steuert Peter Bredol die Aktivitäten der ZDK-Abteilung Werkstätten und Technik. Verbandspräsident Arne Joswig zufolge agiert Bredol damit im “Kerngeschäft” des ZDK, weshalb auf den neuen Geschäftsführer “viel Arbeit wartet, um die Betriebe weiterhin zielführend und aktuell zu unterstützen”.

Marcin Barankiewicz EGEA
Verbände

Marcin Barankiewicz ersetzt Jordi Brunet Garcia als EGEA-Generalsekretär

Die European Garage Equipment Association (EGEA) kommuniziert eine personelle Veränderung auf Führungsebene. Marcin Barankiewicz hat das Amt des Generalsekretärs übernommen und koordiniert in dieser Rolle die Arbeit der elf nationalen EGEA-Mitgliedsverbände.

Jukka Moisio Nokian Tyres
Management

Nokian Tyres sucht einen neuen CEO

An der Spitze des finnischen Reifenherstellers Nokian Tyres bahnt sich ein Wechsel an. Der bisherige CEO und Präsident, Jukka Moisio, hat dem Verwaltungsrat des Unternehmens mitgeteilt, noch in diesem Jahr von seinen Ämtern zurücktreten zu wollen.