Werkstattausrüstung

Montagehilfe und Räderkarre von Gawronski

Rad-MontageGawronski offeriert eine ergonomische Rad-Montagehilfe.  Foto: Gawronski

Die pneumatische Montagehilfe ist von einer Person bedienbar und ermöglicht eine optimierte Arbeitsposition durch einen Verfahrweg von bis zu 900 Millimetern. Zudem verfügt sie über vier Lenkrollen und Griffe, um die Räder am Fahrzeug zu positionieren. So werden laut Unternehmensangaben Schäden an Radbolzen und Felgen verhindert. Eine integrierte Ablage und ein Halter für den Schlagschrauber sind weitere Features. 

Ein weiteres Angebot aus dem Gawronski-Programm ist eine Räderkarre aus Aluminium. Mit dieser können bis zu sechs Reifen oder Kompletträder mit einem Außendurchmesser von 550 bis 800 Millimeter und einem Gewicht von bis zu 200 Kilogramm transportiert werden. Die Räderkarre eignet sich für eine Vielzahl von Größen, von 14 bis 23 Zoll. 

Zum Unternehmen: Die Gawronski GmbH agiert seit 31 Jahren als mittelständisches Unternehmen mit den Schwerpunkten Produkte für das Logistik-Handling sowie der Industrievertretung für Gussteile und Technische Schweißkonstruktionen im Markt. Zum etablierten Kundenstamm zählt auch die Reifen- und Automobilindustrie. Neben dem Gawronski-Hauptsitz in Neuhausen auf den Fildern existieren Standorte in Philippsburg und in Polen. 

Ähnliche Artikel

Mahle TechPro 2
Mahle will Werkstätten mit Diagnosetools “fit für die digitale Zukunft” machen
Updates für Mahle TechPro und Brain Bee Connex
Haweka
Radauswuchtmaschine BM 920 P neu im Haweka-Programm
Werkstattausrüstung
Bosch Klimaanlagen
Klimakompressoren und Kondensatoren neu im Bosch-Programm
Klimaservice
Müller-Werkzeug
Neues Tool von Müller-Werkzeug zum Lösen festsitzender Leitungen
Werkstattausrüstung