Lott Autoteile
Onlinehandel

Lott Autoteile vertraut auf harmonisiertes E-Commerce-Ökosystem

Anwendergeschichten sind ein gern genutztes Tool in der automotiven Medienwelt. Mit Lott Autoteile steht ein Nutzer des E-Commerce-Systems von Speed4Trade als Protagonist im Zentrum einer Story, die beispielhaft auch für andere Akteure im Aftermarket wirken soll.

Alzura Gebäude
eCommerce

Alzura AG akquiriert TEC Systems

Die Alzura AG übernimmt die TEC Systems Systemhaus GmbH. TEC Systems ist seit 1998 auf die Betreuung von Netzwerken und digitalen Infrastrukturen von Unternehmen und Institutionen spezialisiert, entwickelt aber auch Software und Shoplösungen im Automotive-Bereich und betreibt die B2B-Plattform reifensystem.de.

Stephan Bens Carat Stefan Schneider
Teilehandel

Entwicklungspartnerschaft zwischen Carat und Topmotive

Die Carat-Unternehmensgruppe hat im Rahmen ihrer alljährlichen Gesellschafterversammlung eine Entwicklungspartnerschaft rund um das Projekt Drivemotive bekannt gegeben: In Zusammenarbeit mit Topmotive soll die digitale Lösung und damit verbundene Dienstleistungen zukünftig gemeinsam weiterentwickelt werden.

FIGIEFA Präsidium Mads Engberg
Verbandspersonalien

Mads Engberg ist neuer FIGIEFA-Präsident

Der europäische Teilehandelsverband FIGIEFA hat auf seiner Generalversammlung in Istanbul ein neues Präsidium gewählt. An der Spitze des Gremium steht künftig Mads Engberg vom dänischen Verband AUTIG. Er folgt damit auf Cor Baltus (RAI/Niederlande), der das Amt 2021 angetreten hatte.

Automotive Insights Podcast
Podcast

Episode #28 – Schwerpunkte: Carat-Standort-Übernahmen und Cybersecurity

In der neuesten Episode des Podcasts von Automotive Insights sprechen wir über die strategischen Vorhaben der Carat-Unternehmensgruppe sowie die digitalen Themen E-Rechnung und Cybersecurity.

Carat Christian Gabler
Autoteilehandel

Übernahme von Standorten soll Carat-Präsenz erhalten

Die Gesellschafter der Carat-Gruppe trafen sich in Mayrhofen, um die Weichen für die Entwicklung der Einkaufskooperationen zu stellen. Geschäftsführer Christian Gabler berichtet von “zukunftsfähigen Strategien”, die die Position der Carat im Autoteilehandel auch künftig sichern sollen. Ein zentraler Baustein ist die Übernahme von Standorten.

Bilar Zafar
Teilehandel

Select Congress fokussiert Digitalisierung und KI

Im internationalen Congresscenter der Automobilstadt Stuttgart stand Anfang Mai der zweitägige Select Congress 2024 im Zeichen der Zukunft der freien Werkstatt und des Teilehandels. Über 1.700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten Workshops und Expertenvorträge sowie 54 verschiedene Aussteller.

Dr. David Gabrysch Marcus Vollbrecht Rameder
Weiter auf Wachstumskurs

Erste Rameder-Filiale in Köln eröffnet

Die Rameder-Gruppe setzt ihre Expansion in Europa weiter fort. In der Max-Reichpietsch-Str. 10 in Köln-Porz hat der Spezialist für Anhängerkupplungen und Transportlösungen einen weiteren Standort eröffnet. Nach den Plänen der neuen Führungsspitze sollen bereits in Kürze weitere folgen.

Autodoc Lager
Minderheitsinvestition von Apollo Funds

"Meilenstein in der Geschichte von Autodoc"

Der E-Commerce-Akteur Autodoc hat bekannt gegeben, dass die von Apollo verwalteten und mit seinen Hybrid Value-Franchise verbundenen Fonds zusammen mit Investoren eine Minderheitsbeteiligung übernommen haben. Die Unternehmensbewertung lag laut Management bei 2,3 Milliarden Euro. Als Teil der Beteiligung gehen zwei Vertreter von Apollo in den Aufsichtsrat von Autodoc.

HellaBernard Schäferbarthold
Automobilzulieferer

Forvia Hella kommuniziert leichtes Umsatzwachstum

Die Hella GmbH & Co. KGaA ist laut Management solide in das neue Geschäftsjahr 2024 gestartet. Der Konzernumsatz lag im ersten Quartal 2024 bei 2,0 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,0 Milliarden Euro). Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies nach Konzernangaben einem währungsbereinigten Wachstum um 2,2 Prozent, berichtet liegt der Anstieg bei 0,6 Prozent.

LKQ Dach Elektromobilität Messe
Ganzheitliches Konzept geplant

E-Auto-Service von LKQ DACH soll freie Werkstätten bei ihrer Transformation unterstützen

Mit einem speziell auf Elektrofahrzeuge zugeschnittenen Angebot adressiert LKQ DACH seit Kurzem freie Werkstätten. Mit Blick auf die positive Resonanz strebt der Teilegroßhändler eine zügige Weiterentwicklung seines Services an. Mittelfristig soll das Konzept zu einem ganzheitlichen Ansatz ausgebaut und auch in Österreich und der Schweiz angeboten werden.

Nachhaltigkeit Werkstatt
Werkstattgeschäft

Nachhaltigkeit als Umsatzchance

Die Marktforscher von Ipsos haben im Auftrag von Continental 1.000 freie Werkstätten und 5.000 private Werkstattkunden zur Relevanz nachhaltiger Produkte und Services befragt. Servicebetriebe im Kfz-Gewerbe können die Kaufbereitschaft aktuell offenbar nur bedingt einschätzen. Dabei sind die Umsatzchancen groß.

Onlinehandel eCommerce
Sechste Auflage der Studie “AA-Stars”

Speed4Trade beleuchtet Potenzial von Autoteile-Online-Shops in Europa

Rund 2.300 Online-Shops für Pkw-Teile hat die Speed4Trade GmbH für die aktuelle Ausgabe ihrer Studie “AA-Stars” in 22 europäischen Ländern identifiziert und analysiert. Um die Marktreife B2C-Online-Shoppings in den einzelnen Ländern vergleichen zu können, hat der Softwareprovider einen speziellen Indikator eingeführt. Deutschland liegt demnach unterhalb des Durchschnitts im Mittelfeld.

winkler Rheinstetten
Teilehandel

winkler bezieht neue Räumlichkeiten in Rheinstetten

Das winkler-Vertriebsteam hat den Südwesten Karlsruhes verlassen und im nahegelegenen Rheinstetten eine neue Heimat gefunden. An dem Standort im Gewerbegebiet „Kurze Pfeiferäcker“ will sich der Nutzfahrzeugteile-Großhändler verstärkt der internen und externen Weiterbildung widmen.

Herth Buss Cloud_web
Update für Artikeldatenbank

Herth+Buss setzt bei CPDM-System auf Cloud-Lösung von Microsoft

Leistungsfähiger und effizienter will Herth+Buss den Bestellprozess für seine Kunden machen und hat aus diesem Grund eine überarbeitete Version seiner Artikeldatenbank präsentiert. Diese basiert auf der Microsoft Azure Cloud, was den internen Ressourcenaufwand für den Teilespezialisten reduziert.

Ana Isabel Sousa Autodoc
Erfahrene HR-Expertin

Ana Isabel Sousa wird Chief People Officer von Autodoc

Der Online-Teilehändler Autodoc verstärkt sein Leadership Team mit einer erfahrenen HR-Expertin. Ana Isabel Sousa übernimmt die Position des Chief People Officers und steuert als solche von Portugal aus die konzernweite Personal-Organisation.

Autodoc_lager_web
Onlinehandel

Autodoc steigert Absatz um 15,6 Prozent

Der Onlinehändler Autodoc erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 eigenen Angaben zufolge einen Absatzrekord. Laut den Verantwortlichen verkaufte das Unternehmen über 41,6 Millionen Produkte. Gegenüber dem Vorjahr betrug der Zuwachs 15,6 Prozent.

Stephan Westbrock_select_ag
Kooperation im Teilehandel

Forvia Hella und febi werden TPC-Lieferantenpartner

Zwei neue Lieferanten zählt die Temot Purchasing Community (TPC): Die dänische CAC, die Select AG und das jüngste Mitglied Iaponiki SA aus Griechenland begrüßen Forvia Hella und febi im Verbund. Die TPC ist ein Baustein des Leistungsspektrums der Temot International Autoparts GmbH.

juergen_kremling_hmk_autoteile_gmbh
Teilehandel

HMK Autoteile GmbH ist neuer Carat-Gesellschafter

Mit der HMK Autoteile GmbH tritt das nächste Unternehmen der Carat-Gruppe als Gesellschafter bei. Als bisheriger ad-Cargo-Gesellschafter erweitert die HMK Autoteile GmbH ihre Partnerschaft mit Carat und stärkt damit nach Aussage der Verantwortlichen die gemeinsame Position im Kfz-Teilehandel.

Marcel Wiedmann Hella
Hella-Personalie

Dr. Marcel Wiedmann leitet globales Ersatzteil- und Werkstattgeschäft

Dr. Marcel Wiedmann hat die Leitung des weltweiten Ersatzteil- und Werkstattgeschäftes von Hella übernommen. In seiner Funktion berichtet Marcel Wiedmann an Stefan van Dalen, der als Mitglied der Hella-Geschäftsführung die Business Group Lifecycle Solutions verantwortet und bislang die Leitung des Ersatzteil- und Werkstattgeschäfts in Personalunion innehatte.