Automobilhersteller

Dr. Martin Brudermüller ist neuer Aufsichtsratschef bei Mercedes-Benz

Dr. Bernd Pischetsrieder Dr. Martin Brudermüller Mercedes-AufsichtsratDr. Martin Brudermüller (r.) übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz bei Mercedes-Benz von Dr. Bernd Pischetsrieder.   Foto: Mercedes-Benz

Dr. Bernd Pischetsrieder war in seiner jahrzehntelangen Karriere bereits Vorstandsmitglied bei BMW und anschließend bei VW, ehe er 2014 in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz gewählt wurde. In dieser Position beriet er den Konzernvorstand bei Projekten wie der Abspaltung der Daimler Truck AG und dem Rebranding der Daimler AG zur Mercedes-Benz Group AG. „Karrieren wie die von Dr. Bernd Pischetsrieder sind selten. Er hat an der Spitze aller großen deutschen Automobilunternehmen gearbeitet. Auf seinen großen Erfahrungsschatz und seinen strategischen Weitblick konnten wir im Vorstand immer zählen. Für mich persönlich war es ein Privileg, jemanden wie Dr. Bernd Pischetsrieder als Ratgeber an meiner Seite zu haben. Dr. Bernd Pischetsrieder überlässt seinem Nachfolger Dr. Martin Brudermüller ein Unternehmen, das bestens für die Zukunft aufgestellt ist”, würdigt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Group AG, die Verdienste des langjährigen Chef-Aufsehers. 

Pitschetsrieders Nachfolger Dr. Martin Brudermüller wurde vorzeitig in den  Aufsichtsrat wiedergewählt und rückt nun an die Spitze des Gremiums. Er blick voraus: „Ich übernehme als Aufsichtsratsvorsitzender in einer Zeit des fundamentalen Wandels in der Automobilindustrie. Ich bin von Natur aus Optimist und ich glaube an die Möglichkeiten und Fähigkeiten, die in diesem Unternehmen und seiner Belegschaft stecken. Was ich sicher mitbringe, sind Begeisterungsfähigkeit und die Bereitschaft zum Zuhören; das ist mir gerade im Blick auf die Belegschaft wichtig, ebenso übrigens wie Standhaftigkeit, auch wenn’s mal schwieriger wird.“ Bei seiner Tätigkeit im Aufsichtsrat wird Brudermüller dabei künftig von Dr. Doris Höpke unterstützt. Sie ist ehemaliges Mitglied des Vorstands Munich Re und wurde neu in das Gremium gewählt. 

Ähnliche Artikel

24C0086_05
Aufsichtsrat verlängert Verträge von Renata Jungo Brüngger und Britta Seeger
Mercedes-Benz-Personalien
Sebastian Hein Stellantis
Sebastian Hein wird zentraler Ansprechpartner des Handels
Stellantis Germany GmbH
Dr. Jörg Homering übernimmt Standort- und Produktionsleitung der Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH
Personalie
Elisa Erkkilä
Elisa Erkkilä wird Nokian Tyres’ General Counsel
Management-Personalie