Erstausrüstung

Hyperpellen für Porsche Taycan

Pirelli TaycanPirelli P Zero R und der P Zero Trofeo RS wurden von Porsche für die Neugestaltung des Taycan ausgewählt.  Foto: Pirelli

Den P Zero R entwickelte Pirelli für den alltäglichen Einsatz auf Supersportwagen, der P Zero Trofeo RS ist ein Semi-Slick-Reifen mit Straßenzulassung. Beide Reifen kamen Anfang des Jahres auf den Markt. Ingenieure von Pirelli haben die beiden Reifenmodelle in Zusammenarbeit mit Porsche-Mitarbeitern speziell an das Fahrzeug angepasst. Beide Reifen tragen die Elect-Markierung auf der Seitenwand. Sie verweist auf ein Paket technologischer Lösungen, welche auf die Eigenschaften von Elektrofahrzeugen abgestimmt sind. Die Elect-Technologie debütierte 2019 mit der ersten Generation des Porsche Taycan. Heute enthält das Porsche-Sortiment mehr als 30 homologierte Pirelli-Reifen mit Elect-Technologie. Pirelli entwickelte sie eigenen Angaben zufolge, um den Übergang von Porsche zur Elektromobilität bei verschiedenen Modellen, wie dem Macan, zu begleiten.

Kern der Entwicklung ist das Elect-Technologiepaket. Dieses trägt laut Hersteller dazu bei, die im Vergleich zum Vorgängermodell verbesserten Eigenschaften des Fahrzeugs wie Komfort und Reichweite der Batterie hervorzuheben. Die zweilagige Karkasse mache die Reifenstruktur widerstandsfähig und ermögliche, das Gewicht zu tragen, das aufgrund der aerodynamischen Belastung und der Batterien vor allem auf dem Heck lastet. Dadurch bleibe das Fahrzeug auch bei hohen Geschwindigkeiten stabil. Um die für Elektromotoren typischen abrupten Beschleunigungen zu bewältigen, ist neben der verstärkten Struktur auch das aus mehreren Mischungen bestehende Profil funktional, was dank der patentierten Harz-Mischungstechnologie von Pirelli möglich werden soll. "Die Materialien in der Mischung arbeiten synergetisch zusammen, um Grip bei einer Vielzahl unterschiedlicher Temperaturen und Straßenoberflächen zu bieten und auch bei Nässe eine hohe Performance zu ermöglichen. Das Profildesign ist so konzipiert, dass es die Geräuschentwicklung minimiert. Die von Porsche geforderte Effizienz wird durch die Kombination von Mischungen und Profildesign erreicht, die den Rollwiderstand reduziert", heißt es in einer Pirelli-Mitteilung. Die für das Modell entwickelten P Zero R und P Zero Trofeo RS sind beide in den Größen 265/35 ZR21 und 305/30 ZR21 erhältlich. 

Ähnliche Artikel

Lamborghini Urus SE
Pirelli und Michelin melden OE-Aufträge im Prestige-Segment
Erstausrüstung
Pirelli_PZero_elect
Pirelli entwickelt Reifen für Hyundai Ioniq 5 N
Erstausrüstung
Maserati GranTurismo Folgore ab Werk auf P-Zero-Elect-Reifen von Pirelli
Erstausrüstung
Citroën ë-C3 Goodyear
Industrieakteure melden weitere OE-Freigaben
Reifenindustrie