Kooperationen

Onlinegeschäfte von Premio und Quick auf Rekordkurs

Premio-Quick_WEB_webAuch die Online-Präsenz von Premio wurde auf die neue CI umgestellt. Einen Relaunch erfuhr zudem die Quick-Webseite.  Foto: GRS

Im Fokus des Relaunches standen laut Unternehmensangaben eine verbesserte Nutzerführung sowie eine klare Kundenkommunikation. Neben einem schnelleren Zugriff auf die integrierte Shoplösung wurde dafür unter anderem die Werkstattsuche inklusive Karte optimiert, um damit auch Händlernetzwerk noch stärker ins Zentrum des Online-Auftritts der Fachhandelsketten zu rücken. Auch die Anwendung für mobile Geräte wurde damit nach Angaben der Goodyear Retail Systems (GRS) weiter optimiert. Zudem wurde die Premio-Webseite ebenfalls auf die neue europäische CI umgestellt. 

Dass die Bemühungen im Bereich E-Commerce Wirkung zeigen, sehen die GRS durch interne Auswertungen bestätigt. Für die Monate Juni bis November 2023 bilanziert die Kooperation einen Zuwachs um 25 Prozent beim Online-Anteil an Reifen/Stück gegenüber dem Vorjahr. Der Fokus auf die Shoplösungen der Webseiten sei darüber hinaus eine direkte Reaktion auf eine Google-Trends-Analyse, wonach die Online-Suchanfragen mit direktem Kaufbezug im Reifenbereich deutlich zugenommen haben. Ferner konnten die angebotenen Dienstleistungen der Händler über ihren Shop im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt werden, während im bisherigen Jahresverlauf bereits mehr als 150.000 Termine über den integrierten Online-Terminplaner bei GRS-Partnern vereinbart wurden. 

„Unsere Online-Aktionen haben in diesem Jahr auch Wirkung in den Sommermonaten gezeigt, nicht nur in den klassischen Umrüstzeiten. Wir konnten in den Fachhandelskanälen Premio und Quick zweistellige Umsatzsteigerungen im Bereich E-Commerce erzielen – und das Jahr ist noch nicht ganz zu Ende”, bilanziert David Poss, Manager E-Commerce und Tuning (GRS). Er führt aus: “Die Händler-Shops haben sich fest etabliert und sind neben dem Offline-Geschäft nicht mehr wegzudenken. Wir verzeichnen 17 Prozent mehr Online-Nutzer in diesem Jahr, die von unseren erweiterten Angeboten im Netz Gebrauch gemacht haben und rechnen mit einem Rekordergebnis. Die kontinuierlichen Verbesserungen der letzten fünf Jahre zahlen sich aus und führen so zu langfristigen Erfolgen für unsere Partner.“ (dw)

Ähnliche Artikel

The Tire Cologne Alzura
Premierenauftritt für Alzura eBusiness Software
Digitaler Handel
Premio Lambertz & Krievans Viersen
“Das Premio-Netzwerk wächst nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ”
Auch HMI-Betriebe wechseln zu Premio
Alzura Gebäude
Alzura AG akquiriert TEC Systems
eCommerce
Premio Weilheim
Neue Optik für Premio Weilheim
Kooperationen