CasingManager App Continental
Pilotmarkt Deutschland

Karkassenmanagement via App soll die Conti-Runderneuerung stärken

Continental ergänzt sein ContiLifeCycle-Angebot für die Runderneuerung um ein weiteres Serviceelement. Die neue App CasingManager (CMA) soll das Handling von Karkassen effizienter und weniger fehleranfällig machen. Davon profitieren Unternehmensangaben zufolge Händler ebenso wie Endverbraucher.

Goodyear Showtruck
Flottengeschäft

Volvo Trucks kooperiert mit Goodyear beim Ausbau seiner digitalen Services

Mit My Business Apps launcht Volvo Trucks im Laufe des Jahres ein neues Digital-Angebot. Nutzer der Lösung können damit Business-Apps unterschiedlicher Anbieter in ein zusätzliches Fahrzeugdisplay integrieren. Eine Option ist dabei auch das Reifenmanagement-Tool Goodyear DriverHub.

DAT Eucon Sven Krueger, Ioannis Lalissidi, Osvaldo Celani
Teileservice für Young- und Oldtimer

DAT-Datenbank wird um Eucon-Anbindung ergänzt

Die DAT gibt eine Partnerschaft im Bereich klassischer Fahrzeuge mit der Eucon GmbH bekannt. In diesem Zuge erhalten die DAT-Sach­ver­ständigen Zugriff auf die Eucon-Daten­bank mit ihren umfangreichen Ersatzteil-Information für Young- und Oldtimer. Details zu dem mehrstufigen Prozess erläutern die Verantwortlichen auf der diesjährigen Automechanika.

Byungil Woo Model Solution Taejin Ha
Augmented Reality

Hankook-Tochter Model Solution kooperiert mit Virnect

Die Hankook-Tochter Model Solution hat eine Vereinbarung mit dem auf Künstliche Intelligenz und Extended Reality spezialisierten Unternehmen Virnect unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst die gemeinsame Forschung und Entwicklung von intelligenten Brillen am Model-Solution-Standort in Südkorea.

Paul Merthen Autohaus
Paul Merthen im Interview

“Der Autokauf ist eine sehr emotionale Sache”

Paul Merthen will die Zukunft des Automobilhandels mitgestalten und der "Guide in der Welt des Automobilmarketings" sein. Von der Ausbildung zum Automobilkaufmann, zum Kfz-Betriebswirt und Autoverkäufer – Pauls beruflicher Weg qualifizierte ihn für seine aktuelle Unternehmung: Autohäusern mehr Sichtbarkeit verschaffen.

Spoke Safety Brembo
Beteiligung an Spoke Safety

Brembo Group stärkt Expertise im Bereich Software und Cloud-Konnektivität

Der Bremssystem-Anbieter Brembo erwirbt eine Beteiligung an Spoke Safety, einem Start-up-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung digitaler Kommunikationstechnologien zwischen Fahrzeug und Straßennetz spezialisiert hat. Brembos Investition zielt auf eine Stärkung der Bereiche Software und Cloud-Konnektivität, um die Kommunikation von Bremssystemen mit vernetzten Elementen voranzutreiben.

Paul Merthen
Podcast

Die besten Marketing-Hacks für das Autohaus

Paul Merthen will die Zukunft des Automobilhandels mitgestalten und der Guide in der Welt des Automobilmarketings sein. Im Podcast von Automotive Insights erteilt Paul Tipps für ein wirksames Autohaus-Marketing.

Sebastian Bleser Autodoc SE
Onlinehandel

Sebastian Bleser verstärkt Autodoc als neuer Vice President Supply Chain

Der Online-Teilehändler Autodoc verstärkt seit Mai sein Führungsteam mit Sebastian Bleser (42) als neuem Vice President Supply Chain. Im Rahmen der Erweiterung der Unternehmenspräsenz in Europa soll Bleser mit seinem Team dafür sorgen, dass die Lieferketten von Autodoc effizienter werden.

Mathias R. Albert
KI-gestützte Mobilitätslösungen im Fokus

ACA akquiriert Software-Plattform remoso

Die Werbeagentur ACA GmbH übernimmt das Mobility-Softwareunternehmen remoso mit 30 Mitarbeitenden. Inhaber und Geschäftsführer Mathias R. Albert will remoso als Marke der ACA GmbH zum Softwareanbieter für KI-gestützte integrierte Mobilitätslösungen ausbauen.

Reifensensor
Flottenservices

Partnerschaft zwischen Continental und Samsara

Continental kooperiert mit dem Telematik-Anbieter Samsara. Die beiden Unternehmen arbeiten gemeinsam an datenbasierten Flottenmanagementlösungen für Lkw-Anhänger.

Dr. Stefan Hartung, Dr. Markus Heyn Bosch
Bosch Tech Day 2024

“Bosch ist längst auch ein Software-Unternehmen”

Im “Zeitalter des softwaredefinierten Fahrzeugs” will Bosch eine Führungsrolle einnehmen und mit seinen Lösungen Milliardenumsätze erwirtschaften. Welche Kompetenzen der Konzern dafür bereits mitbringt und warum firmenübergreifende Partnerschaften immer wichtiger werden, erläuterten die Verantwortlichen auf dem Bosch Tech Day 2024 in Renningen.

Fiege Logistik
Logistik

Fiege definiert Leitlinien für KI-Einsatz

Die Fiege-Gruppe ist als Logistikpartner für mehrere Reifenhersteller aktiv. Für Continental, Nexen oder Falken übernimmt das Grevener Unternehmen Teile der Lagerhaltung und Distribution. Vermehrt soll bei Fiege in verschiedenen Unternehmensbereichen Künstliche Intelligenz helfen, Prozesse zu harmonisieren – in einem kontrollierten Rahmen.

Reifen Müller
Fokus auf die eigene Produktpalette

Neuer Web-Auftritt für die Runderneuerung von Reifen Müller

Unter rm-runderneuert.de präsentiert sich die Reifen Müller GmbH & Co. Runderneuerungswerk KG ab sofort in einem neuen Online-Design. Die überarbeitete Webpräsenz soll Kundinnen und Kunden einen einfachen Zugang zu relevanten Informationen rund um das Runderneuerungs-Angebot ermöglichen.

Johannes Lackner Kraiburg Austria.
Digitalisierungsstrategie für mehr Effizienz

Kraiburg Austria startet Pilotprojekte für KI-Anwendung

Kraiburg Austria will im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie neue Möglichkeiten der Effizienzsteigerung ausschöpfen – auch mithilfe Künstlicher Intelligenz. Aktuell laufen beim Runderneuerer mehrere Projekte, die digitalen Potenziale auszuloten.

The Tire Cologne Alzura
Digitaler Handel

Premierenauftritt für Alzura eBusiness Software

Auch die Themen eCommerce und digitaler Handel wurden auf der diesjährigen The Tire Cologne ausgiebig abgebildet. Auffälligster Akteur mit mehreren Messepräsenzen war die Alzura AG.

Lott Autoteile
Onlinehandel

Lott Autoteile vertraut auf harmonisiertes E-Commerce-Ökosystem

Anwendergeschichten sind ein gern genutztes Tool in der automotiven Medienwelt. Mit Lott Autoteile steht ein Nutzer des E-Commerce-Systems von Speed4Trade als Protagonist im Zentrum einer Story, die beispielhaft auch für andere Akteure im Aftermarket wirken soll.

Alzura Gebäude
eCommerce

Alzura AG akquiriert TEC Systems

Die Alzura AG übernimmt die TEC Systems Systemhaus GmbH. TEC Systems ist seit 1998 auf die Betreuung von Netzwerken und digitalen Infrastrukturen von Unternehmen und Institutionen spezialisiert, entwickelt aber auch Software und Shoplösungen im Automotive-Bereich und betreibt die B2B-Plattform reifensystem.de.

Borbet Webseite
Projektkooperation mit PWB & Partner GmbH

Überarbeitete Borbet-Webseite mit verbesserter Usability und “optimiertem Karrierebereich”

Räderhersteller Borbet präsentiert sich seit wenigen Tagen in einem neuen digitalen Look: Mit dem Ziel einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit hat das Unternehmen gemeinsam mit der Marketingagentur PWB & Partner GmbH seine Webpräsenz modifiziert. Die Verantwortlichen werben zudem mit einer “Fülle neuer Inhalte”.

Forvia Faurecia Aptoide Automotive
Wachstumssektor Automobil-Apps

Forvia wird alleiniger Eigentümer von Faurecia Aptoide Automotive

Gemäß des eigenen Anspruchs will Forvia das Zukunftsfeld der vernetzten Fahrzeuge aktiv mitgestalten. Dabei spielt der App-Markt eine zentrale Rolle, weshalb der Zulieferer nun das Joint Venture Faurecia Aptoide Automotive komplett übernommen hat.

E-Rechnung
Digitalisierung

E-Rechnung wird Pflicht

Im Bundesrat wurde heftig verhandelt, dann aber Ende März in einer Plenarsitzung einer Kompromiss-Fassung des Wachstumschancengesetzes (WCG) zugestimmt. Das Gesetz schreibt unter anderem die elektronische Rechnungsstellung im B2B-Bereich ab Januar 2027 für Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 800.000 Euro vor. Für Unternehmen mit einem Umsatz darunter ab Januar 2028.