Digitaler Handel

Premierenauftritt für Alzura eBusiness Software

The Tire Cologne AlzuraDas eCommerce-Unternehmen Alzura AG zieht ein positives Fazit nach der Teilnahme an der Messe The Tire Cologne 2024.  Foto: Alzura

Michael Saitow zieht als CEO der Alzura AG eine positive Bilanz zu The Tire Cologne 2024. Auch für unseren Videobeitrag liefert der Softwareunternehmer aus Kaiserslautern ein Statement, in dem er besonders die hohe Kundenfrequenz an den Messeständen der Alzura AG lobt. Eine Vielzahl an Gesprächen mit Lieferanten und Händler hätten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alzura führen können. 

Der Schwerpunkt des Alzura-B2B-Marktplatz-Messestandes lag auf der Gewinnung neuer Lieferanten. Durch die internationale Ausrichtung der Messe konnten bestehende Lieferantenbeziehungen vertieft und zahlreiche neue internationale Partner gewonnen werden, "die das Warenangebot der Plattform noch attraktiver gestalten", heißt es in einer Mitteilung.

Präsentiert wurde erstmals auch die neue Alzura eBusiness Software an einem zweiten Messestand. Alzura eBusiness vereint laut Unternehmensangaben unter anderem Website-Builder, Webshop und Click & Collect sowie eine direkte Anbindung an den Alzura-B2B-Marktplatz zu einem maßgeschneiderten Rundum-Sorglos-Paket für die Automotivebranche. Darüber hinaus werde das Angebot um zusätzliche Funktionen und Module erweitert, darunter unter anderem ein cloudbasiertes ERP-/Fakturasystem, ein umfassendes Dokumentenmanagementsystem für den Fahrzeughandel sowie ein Termin- und Hebebühnenmanager. Ebenfalls in der All-Inclusive-Lösung enthalten ist ein Reparaturanfragetool, mit dem Reparaturanfragen einfach und komfortabel gestellt und organisiert werden können. 

Michael Saitow, CEO und Gründer der Alzura AG, zieht ein äußerst positives Resümee der Messe: “Unser Ziel ist es, ein anwenderfreundliches Komplettpaket für die Digitalisierung der Automobilbranche anzubieten, das die Geschäftsprozesse vereinfacht, den Umsatz ankurbelt und den Händlern den besten Return on Investment bietet. In den zahlreichen Gesprächen an unserem Messestand haben wir sehr oft das positive Feedback bekommen, dass es endlich eine Lösung gibt, die nicht nur ein Standardprodukt für alle Branchen ist, sondern wirklich speziell auf die Bedürfnisse von Reifenhändlern, Werkstätten und Reifengroßhändlern zugeschnitten und zudem intuitiv zu bedienen ist". Besonders gut kam laut Saitow bei den Besuchern an, dass die eBusiness-Software ähnlich wie Microsoft Office ein umfassendes Gesamtpaket biete, bei dem die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt seien. Jeder Anwender könne individuell entscheiden, welche Funktionen und Programme er nutzen möchte.

Ähnliche Artikel

Alzura Gebäude
Alzura AG akquiriert TEC Systems
eCommerce
The Tire Cologne
The Tire Cologne erwartet 50 Prozent mehr Aussteller
Messe
The Tire Cologne 2024
“Nachhaltigkeit ist Zukunftsorientiertheit”
Messepräsenzen auf The Tire Cologne 2024
Konrad Adenauer Saal
“Gegenseitige Unterstützung und der Austausch sind entscheidend”
BRV-Mitgliederversammlung 2024