Altreifen

Entsorgungsservice von Bohnenkamp

Bohnenkamp AGDas Serviceteam der Bohnenkamp AG unterstützt bei der Abwicklung der Entsorgungsvorgänge.   Foto: Bohnenkamp

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG sieht mit dem Angebot eine Servicelücke gefüllt. Der indische Reifenhersteller BKT tritt als Partner des bundesweiten Altreifen-Verwertungsdienstes auf. Und so funktioniert es: Kunden des Reifengroßhändlers vereinbaren einen Abholtermin. Um alle Verwaltungs- und Buchhaltungsfragen sowie die Abholung der Reifen, kümmert sich das Bohnenkamp-Verwertungsteam zusammen mit dem lokalen Servicepartner. Abgeholt werden die Altreifen bereits ab einer Menge von drei Tonnen. BKT bezuschusst die Servicegebühr je Tonne Altreifen aus einem eigens bereitgestellten Fördertopf.

Die Verwertungstechnik liegt im Ermessen des jeweiligen Servicepartners. Üblich sind eine mechanische Aufbereitung des Materials und eine umweltgerechte Rückführung der verwertbaren Rohstoffe in den Materialkreislauf. Auch eine energetische Verwertung der ausgemusterten Reifen ist möglich. „Hier können sich unsere Kunden voll auf die zertifizierten Spezialisten unseres Netzwerks verlassen. Ihnen liegt eine sichere und umweltgerechte Lösung ebenso am Herzen wie uns“, unterstreicht Karen Beck, die die Altreifenverwertung koordiniert. 

So erreicht ihr den Altreifen-Verwertungsservice der Bohnenkamp AG: 

Telefon: 0541 12163-255
E-Mail: altreifenverwertung@bohnenkamp.de

Ähnliche Artikel

Alexander Vogt Christian Stiebling
SPD-Fraktion sendet Kleine Anfrage zum Thema Reifenrunderneuerung an NRW-Landesregierung
Runderneuerung
illegale_Altreifenentsorgung
Zahl der Fälle illegaler Reifenentsorgung steigt stark
Altreifen
azur-pm-weibold_web
Bridgestone, Hankook und Reifen Müller verstärken Azur-Netzwerk
Neue Partner und Fahrplan für 2024
AZuR_CTS Bitume
Vier neue Partner schließen sich dem Azur-Netzwerk an
Recycling