GVA-Präsident Thomas Vollmar im Interview

“Die größte Herausforderung ist die Digitalisierung des Fahrzeugs“

Thomas Vollmar GVAThomas Vollmar hat Hartmut Röhl im Jahr 2022 an der Spitze des GVA abgelöst. In seiner Präsidentschaft muss er Antworten auf die Transformation der Branche finden.   Foto: Kay Lehmkuhl

Ähnliche Artikel

“Wir gehen davon aus, dass Verschleißteile am stärksten unter Margendruck geraten”
Christian Wenzel von canis lupus im Interview
Autowerk Düsseldorf
Erweiterte Perspektiven im Servicegeschäft
autowerk Düsseldorf im Porträt
Paul Englert
“Reifen sind das Wichtigste an einem Auto”
Paul Englert über Grenzbereiche und Reifentests
Prof. Benedikt Maier
Werkstattgeschäft der Zukunft
Prof. Benedikt Maier zur Zukunftswerkstatt 4.0