Autohaus-Gruppe Seitz
Neuer Standort mit “verbesserten Möglichkeiten”

Autohaus Seitz verlagert Nora-Zentrum ins Gewerbegebiet Sulzberg

Das Nora-Zentrum Allgäu der Autohaus-Gruppe Seitz befindet sich seit wenigen Tagen an einer neuen Adresse. Anstatt in der Georg-Krug-Straße 6 im Nordosten von Kempten operiert der Betrieb künftig im Gewerbepark 35 in Sulzberg. Die Verantwortlichen attestieren dem neuen Standort jede Menge Potenzial.

Logistik
Robustere Lieferketten als Ziel

DHL managt europäische Logistikprozesse von Vitesco

Vitesco Technologies will seine Logistik effizienter und damit auch nachhaltiger gestalten und setzt dafür ab sofort auf die Dienste von DHL. Als neuer Lead Logistics Partner (LLP) des Zulieferers koordiniert DHL Supply Chain sämtliche Logistikströme der zwölf europäischen Vitesco-Standorte zentral vom LLP-Center of Excellence in Warschau aus.

Webasto Neubrandenburg
Zulieferer wächst am Standort Neubrandenburg

Neues Webasto-Logistikzentrum soll effizientere Wertschöpfungskette ermöglichen

Seit wenigen Wochen kann der Automobilzulieferer Webasto auf die Möglichkeiten seines neuen Lagers in Neubrandenburg zurückgreifen. Der zweigeschossige Bau in unmittelbarer Nähe der Produktion bietet auf 1.800 Quadratmetern Nutzfläche Platz für rund 30.000 Kleinteile.

Lkw Güterverkehr Transport
Alternativ-Kraftstoff HVO100 ersetzt Diesel

Michelin forciert nachhaltigere Transportlogistik

Rund 1,6 Millionen Kilometer legen Lkw zwischen dem europäischen Michelin-Zentrallager in Landau und den Zwischenlagern in Süddeutschland jährlich zurück. Der französische Reifenriese will diese Transporte nachhaltiger gestalten und setzt dafür auf eine Alternative zu herkömmlichen Diesel. Ab 2025 soll so auch die Logistik in Nord- und Ostdeutschland umweltfreundlicher gestaltet werden.

Formel E Valencia Circuit Ricardo Tormo
Motorsport

Formel E intensiviert Partnerschaft mit dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia

Mit der Verlegung ihres Logistikzentrums von der britischen Rennstrecke Donington Park an den Circuit Ricardo Tormo in Valencia will die Formel E noch nachhaltiger agieren. Zugleich wird der Rundkurs in Spanien zur primären Test- und Entwicklungsstrecke der Serie.

Hamaton RDKS
RDKS-Spezialist auf Wachstumskurs

Hamaton GmbH vergrößert sich innerhalb von Willich

Um der wachsenden Nachfrage nach seinen Lösungen Rechnung zu tragen, bezieht RDKS-Spezialist Hamaton neue Räumlichkeiten im Industriegebiet in Willich. Sowohl das europäische Vertriebszentrum als auch das zugehörige Lager sind ab Mitte März an einer neuen Adresse zu finden.

Continental Otrokovice
Reifenindustrie

Conti zentralisiert Logistik am Standort Otrokovice mit neuem Hochregallager

Continental bemüht sich nach eigenen Angaben verstärkt um effiziente logistische Prozesse. Jüngster Ausdruck dieser Bestrebungen ist das vollautomatisierte Hochregallager, das der Konzern im tschechischen Otrokovice eröffnet hat. Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern finden mehr als 930.000 Reifen Platz.

Vitesco Tschechien_web
Für 188 Millionen Euro

Vitesco baut Produktions- und Logistikstandort in Tschechien

Mit einem neuen Werk zur Fertigung elektrischer Hochspannungskomponenten rüstet sich Vitesco für die zunehmende Elektromobilität. Bis Ende des Jahres soll in Ostrava-Hrušov ein 38.000 Quadratmeter großer Komplex entstehen, der zunächst 150 Mitarbeiter:innen beschäftigt.

CT_Park_fiege_nexen
Lager & Logistik / CTPark Žatec

Fiege übernimmt komplette Logistik für Nexen Tire Europe

CTP, Eigentümer und Verwalter von Industrie- und Logistikimmobilien, hat im CTPark Žatec in der Tschechischen Republik 18.000 m² an das Logistikunternehmen Fiege vermietet. Ab April 2024 soll das neue regionale Distributionszentrum im CTPark Žatec dazu dienen, Reifen von Nexen Tire Europe zu lagern und an Automobilwerke in ganz Europa zu liefern.

winkler_Logistikstandort_Langenau
Logistik

Neues Zentrallager für Teilehändler winkler

Die winkler Unternehmensgruppe aus Stuttgart hat eigenen Angaben zufolge einen langfristigen Mietvertrag mit der Dietz AG als Investor für ein neues Zentrallager für Europa abgeschlossen. Der Baubeginn soll 2024 erfolgen, die Eröffnung ist für 2026 geplant.

Autodoc Tschechien
Teilehandel

Neuer Autodoc-Standort in Tschechien “schafft Raum für weiteres Wachstum”

Online-Teilehändler Autodoc erweitert sein Logistiknetzwerk um ein Vertriebszentrum im tschechischen Cheb. Nachdem bereits Pakete nach Österreich und Italien versendet wurden, sollen perspektivisch auch Kund:innen in Süddeutschland und der Schweiz von Cheb aus beliefert werden.

Apollo Tyres Enschede
Nachhaltigere Ausrichtung

Apollo Tyres lässt Reifenlager in Enschede umbauen

Mit dem Ziel “die betriebliche Effizienz zu verbessern und die Umweltbelastung zu verringern” gestaltet Apollo Tyres sein zentrales Reifenlager im niederländischen Enschede um. Die Maßnahmen sind Teil der Konzern-Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit und sollen in ähnlicher Form auch an anderen Standorten umgesetzt werden.

Proline
Erneuerter Markenauftritt

Felgenhersteller Proline Wheels weiter im Wandel

2020 wurde Proline Wheels von der in Freudenstadt im Schwarzwald ansässigen ROC Fertigung24 GmbH übernommen. Seitdem wurden bei der Rädermarke einige Veränderungen auf den Weg gebracht, die nach Aussage der Verantwortlichen nun auch Ausdruck in einem neuen Logo finden.

 Continental Reifenwerk
Reifenproduktion und Logistik

Reifenwerk von Continental produziert 300-millionsten Reifen

Die Continental AG hat das 25-jährige Jubiläum ihres Reifenwerks in Timisoara, Rumänien, und den 300-millionsten dort produzierten Reifen gefeiert. Der Hannoveraner Reifenhersteller hat eigenen Angaben zufolge seit 1998 Investitionen von mehr als 600 Millionen Euro am Standort getätigt, es wurden 2.700 Arbeitsplätze geschaffen.