Maik Taubitz über Margendruck im Teilehandel

„Frontwissen und Kundenfeedback sind eine maximal unterschätzte Währung”

Maik TaubitzMaik Taubitz kennt den Aftermarket aus verschiedenen Perspektiven.  Foto: mtch.

Ähnliche Artikel

“Wir gehen davon aus, dass Verschleißteile am stärksten unter Margendruck geraten”
Christian Wenzel von canis lupus im Interview
Yorick M. Lowin BRV
“Reibungen zwischen Handel und Industrie sind in gewisser Weise normal”
BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin im Interview
Prof. Benedikt Maier
Werkstattgeschäft der Zukunft
Prof. Benedikt Maier zur Zukunftswerkstatt 4.0
Autodoc_lager_web
Autodoc steigert Absatz um 15,6 Prozent
Onlinehandel